Betriebsleiter Jobs

Betriebsleiter Jobs:

Betriebsleiter / in: die Abläufe immer Blick

Betriebsleiter sorgen für einen reibungslosen Ablauf, indem sie die (technischen) Abläufe innerhalb eines Betriebes planen, steuern und überwachen. Technische Betriebsleiter sind in fast allen Wirtschaftszweigen aktiv, zum Beispiel in der Elektro- und Textilindustrie oder im Bauwesen.

Spezialisierung mit Schienenbezug

Eisenbahnbetriebsleiter sind für die Überwachung des sicheren Betriebsablaufs und für die Instandhaltung der Bahnanlagen und Fahrzeuge verantwortlich. Darüber hinaus teilen sie ihre Mitarbeiter ein und unterstützen diese bei der Aus- und Weiterbildung. Bei Eisenbahnverkehrsunternehmen ist der Eisenbahnbetriebsleiter im Wesentlichen für die Organisation zuständig und hat die Verantwortung über den Bahnbetrieb und die Fahrbetriebsmittel. In Eisenbahninfrastrukturunternehmen liegt der Schwerpunkt der Tätigkeit eher auf der Instandhaltung und betriebssicheren Unterhaltung der Bahnanlagen und Bauwerke. Außerdem obliegt den Eisenbahnbetriebsleitern die Anleitung und Kontrolle der Mitarbeiter.

Finden Sie hier passende Stellenangebote zum Beruf

Betriebsleiter/in

Abschluss

Abgeschlossenes Studium, mindestens dreijährige berufliche Tätigkeit und Weiterbildung mit erfolgreicher Prüfung beim Eisenbahn-Bundesamt (EBA) oder der zuständigen Landesbehörde

Arbeitsort

Am Bahnhof oder in einem Eisenbahnverkehrsunternehmen

Perspektiven

Leitungs- und Managementfunktionen

  • Durchführung und Kontrolle der wichtigen Eisenbahngeschäftsabläufe
  • Untersuchung von Betriebsunfällen und anderen sicherheitsrelevanten Angelegenheiten
  • Beseitigung von Missständen
  • Überprüfung der Einhaltung und Umsetzung sicherheitsrelevanter Vorschriften
  • Fachliche Führung der Bereiche Planung, Ausbildung und Fahrdienst
  • Schnittstelle zu zuständigen Infrastrukturanbietern und Aufsichtsbehörden
  • Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter
Eisenbahnbetriebsleiter ist ein Job mit hoher Verantwortung. Daher kann diesen Beruf nur ausführen, wer die Prüfung beim Eisenbahn-Bundesamt (oder der zuständigen Landesbehörde) erfolgreich abgelegt hat.

Zugangsvoraussetzungen für diese Prüfung sind:

  • Studium des Bauingenieurwesens, des Maschinenbaus, der Elektrotechnik, einer diesen verwandten Ingenieurwissenschaft oder einer Ingenieurwissenschaft des Verkehrswesens
  • Mindestens dreijährige Tätigkeit bei Eisenbahnen als Ingenieur für den Bau oder den Betrieb der Eisenbahn
  • Befähigungsnachweis nach abgelegter Prüfung

Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil. Dabei umfasst der schriftliche Teil je eine Arbeit aus den Fächern Technik der Betriebsanlagen, Technik der Fahrzeuge und Bahnbetrieb. Die mündliche Prüfung umfasst die Fächer der schriftlichen Prüfung, ergänzt um die Fächer Recht und Betriebswirtschaft.

Darüber hinaus sollten Eisenbahnbetriebsleiter folgende Eigenschaften mitbringen:

  • Selbständigkeit und zielorientiertes Handeln
  • Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Zuverlässigkeit
  • Teamfähigkeit
Betriebsleiter/in
Haben Sie gerade Ihren Traumberuf gefunden?
Finden Sie hier passende Stellenangebote zum Beruf
Betriebsleiter/in

Foto: Deutsche Bahn AG, Christian Bedeschinski

  • Fahrdienstleiter
  • Fahrzeugbau
  • Gleisbau
  • Ingenieursberufe
  • IT-Berufe
  • Lokführer
  • Zugbegleiter
  • Alle
  • Bauwesen, Handwerk, Umwelt
  • Consulting, Beratung
  • Einkauf, Materialwirtschaft
  • Finanz- u. Rechnungswesen, Controlling, Versicherung
  • Forschung/Entwicklung, High-tech/nat.-wiss. Berufe
  • IT/Telekommunikation
  • Marketing, PR, Werbung, Design/Multimedia
  • Organisation/Projektmanagement
  • Personalwesen
  • Rechts- und Steuerwesen
  • Sekretariat/Office Management/Verwaltung
  • Technische Berufe (Ingenieure, Konstrukteure, Architekten)
  • Transport, Verkehr, Logistik, Lager
  • Unternehmensführung/Management
  • Vertrieb, Verkauf
  • Wissenschaft, Aus-/Weiterbildung