Elektroingenieur Jobs:

Ein Job mit Spannung
Elektroingenieur/in

Ein Elektroingenieur muss vielfältig einsetzbar sein, denn elektrotechnische Systeme sind überall: angefangen beim Mobiltelefon über Haushaltsgeräte bis hin zu großen Produktionsanlagen und Satellitenortungssystemen. Gefragt sind also Spezialisten für die Planung, Fertigung und Überwachung von Anlagen, zum Beispiel aus den Bereichen Energie-, Kommunikations- und Automatisierungstechnik.

Elektroingenieure entwickeln und optimieren elektronische Bauteile für unterschiedliche Produktions- und Informationsprozesse, sie steuern und leiten Projekte, arbeiten an Ausschreibungen mit und stellen die Einhaltung von Normen und Vorschriften sicher.

Finden Sie hier passende Stellenangebote zum Beruf

Elektroingenieur/in
graduation

Abschluss

Bachelor oder Master of Science einer Universität,
Technischen Uni oder Fachhochschule (rund 150 Studiengänge in Deutschland)

Ausbildungsdauer

Perspektiven

z. B. Entwickler/-in von Mess- und Auswertetechnik,
Ingenieur/-in für Leit- und Sicherungstechnik sowie Übertragungstechnik oder
Zulassungsingenieur/in für Stellwerkstechnik

location_1

Arbeitsort

Im Büro, in der Werkstatt, am Zug, an der Strecke, beim Kunden

Aufgaben des Elektroingenieurs

  • Auslegung, Konstruktion und Erprobung neuer Bauelemente, Fahrzeuge und Anlagen
  • Planung und Überwachung im Rahmen des Herstellungsprozesses

Je nach Fachgebiet:

  • Effiziente Erzeugung und Verteilung von Elektrizität
  • Verarbeitung und Auswertung von Messdaten
  • Qualitätssicherung

Spezialisierung mit Schienenbezug

Die Bahn fährt elektrisch – daher spielen Ingenieurinnen und Ingenieure der Elektrotechnik eine große Rolle und werden gesucht. Die Aufgaben der Elektroingenieure liegen überwiegend im Bereich der Verteilung der elektrischen Energie im Bahnnetz und in der Umwandlung in Antriebsleistung im Fahrzeug. Weitere Einsatzfelder liegen in der Kommunikation und in der Leit- und Sicherungstechnik. Nicht zuletzt sind Elektroingenieure auch für die Bauüberwachung unabdingbar.

Perspektiven

Die guten Jobaussichten und ein Ingenieursgehalt von durchschnittlich 4.000 Euro brutto im Monat sind gute Gründe für eine Karriere als Ingenieur. Das Pfund in der Waage ist aber die kreative und vielseitige Arbeit, schließlich ist der Ingenieur eine Art Erfinder, der sich täglich neuen Herausforderungen stellt, ohne den Blick für das große Ganze zu verlieren.

Anforderungen an den Elektroingenieur

  • Interesse an Naturwissenschaften und eine gewisse Leidenschaft für elektrotechnische Geräte
  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium in Elektrotechnik oder Informationstechnik
  • Technisches Verständnis und Kreativität
  • Geschick für Planung und Organisation
  • Interesse an kaufmännischen Fragestellungen

Finden Sie hier passende Stellenangebote zum Beruf

Elektroingenieur/in
Elektroingenieur/in
Haben Sie gerade Ihren Traumberuf gefunden?
Finden Sie hier passende Stellenangebote für den Beruf
Elektroingenieur/in