Keolis-Lokführer sind ab Fahrplanwechsel auf der Thalys-Strecke zwischen Dortmund und Aachen unterwegs – Exklusiv-Interview mit Thomas Görtzen im bahn manager Magazin

Lüneburg – 8. November 2016. Die in Nordrhein-Westfalen ansässige SNCF-Tochter Keolis bietet demnächst auch Fernverkehrsleistungen in dem Bundesland an. Wie der Geschäftsführer von Keolis Deutschland Thomas Görtzen im Interview mit dem bahn manager Magazin erklärt, hat sich sein Unternehmen in einem internationalen Wettbewerb um die Thalys-Strecke zwischen Dortmund und Aachen durchgesetzt und wird „ab dem Fahrplanwechsel im Dezember im Auftrag der SNCF Voyage Deutschland mit eigenen Triebfahrzeugführern am Steuer der Thalys-Züge vertreten sein“.

Das vollständige und exklusive Interview mit Keolis-Geschäftsführer Thomas Görtzen lesen Sie in der nächsten Ausgabe des bahn manager Magazins, die in der KW 47 erscheint.

Foto: Thomas Görtzen, CEO Keolis
Bildrecht: Keolis