Packen Sie mit an – gewerbliche Berufe im Bahnbereich

Bauleiter im Bahnbau

Bauleiter/in im Bahnbau

Bauleiter koordinieren und leiten die Baustellen. Sie sorgen dabei für die termin- und qualitätsgerechte sowie wirtschaftliche Ausführung der Baumaßnahmen – auch unter der Berücksichtigung von Sicherheits-, Gesundheitsschutz- und Umweltaspekten.

Mehr

Betriebsleiter Jobs

Betriebsleiter/in

Betriebsleiter sorgen für einen reibungslosen Ablauf, indem sie die (technischen) Abläufe innerhalb eines Betriebes planen, steuern und überwachen.

Mehr

Polier im Bahnbau

Polier/in im Bahnbau

Poliere leiten Baustellen bzw. Baustellenabschnitte und fungieren als Bindeglied zwischen den gewerblichen Mitarbeitern auf der Baustelle (Gleisbauer, Maschinisten etc.) und der Bauleitung.

Mehr

Werkstattleiter/in

Werkstattleiter/in

Werkstattleiter planen, steuern und überwachen die Arbeitsprozesse sowie die Fertigungsabläufe in Werkstätten. Als Werkstattleiter gilt es nicht nur, die Züge fahrtüchtig zu halten, sondern sie bei nötigen Reparaturen auch termingerecht wieder zur Verfügung zu stellen.

Mehr

Gewerbliche Berufe

Zu den gewerblichen Berufen in der Bahnbranche zählen der Bauleiter, Polier im Bahnbau, Werkstattleiter/in und der Betriebsleiter/in. In diesen Arbeitsbereichen geht es vor allem um die Instandhaltung der Fahrtwege und um den Strecken- und Brückenbau. Für diese Tätigkeitsfelder gehört eine abgeschlossene Berufsausbildung und/ oder ein Studium mit einer passenden Studienrichtung zur Zugangsvoraussetzung. Des weiteren ist eine mehrjährige Berufserfahrung von Vorteil. Flexibilität, Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit sind Eigenschaften die ein Bewerber für die gewerblichen Berufe mitbringen sollte. Die Berufe bieten interessante Weiterentwicklungsmöglichkeiten und für die Berufe Bauleiter, Werkstattleiter und Betriebsleiter auch die Perspektive für Leitungs- und Managementfunktionen.