Bahn Karriere

Warum Jobsuchende bei Bahn und Schiene beste Karriereaussichten haben

Eine Bahn Karriere bietet eine einzigartige Vielfalt an beruflichen Möglichkeiten und weist mit mehr als 40 Ausbildungsberufen und dualen Studiengängen ein breites Spektrum an Berufen auf. Egal ob im kaufmännischen, gewerblich-fachlichen oder bahnspezifischen Umfeld – die Schienenbranche bietet sowohl Auszubildeneden als auch Berufserfahrenen diverse Einstiegsmöglichkeiten und Entwicklungsmöglichkeiten in einer rundum spannenden Arbeitswelt. Aktuell arbeiten rund 600.000 Menschen in der nachhaltigen Schienenbranche, doch der Bedarf an ausgebildeten Fachkräften ist noch lang nicht gedeckt!

Die Bahnbranche ist somit nicht nur einer der wichtigsten und größten Arbeitgeber in Deutschland, sondern überzeugt gleichzeitig durch ein einzigartiges Spektrum an Berufen und Weiterentwicklungsmöglichkeiten. In ganz Deutschland werden aktuell sowohl qualifizierte Fachkräfte als auch Auszubildende in den verschiedensten Fachrichtungen gesucht. So wie die Schienenbranche selbst, sind auch die Unternehmen der Branche sehr vielfältig. Neben Großkonzernen suchen auch kleinere Betriebe von bis zu 50 Mitarbeitern händeringend nach Personal. Jobsuchenden bietet sich hier die einmalige Gelegenheit einen attraktiven Arbeitgeber mit gewünschtem Profil auszuwählen und eine erfolgreiche Bahn Karriere zu starten!

Jetzt alle Jobs der Bahnbranche ansehen!

Warum sich
eine Bahn Karriere lohnt?

Das sagt Ihnen die ehemalige Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks!

4 Gründe,
warum die Schienenbranche
der richtige Arbeitgeber ist

Vielfalt

Eine der Haupteigenschaften der Bahnbranche ist ihre Vielfältigkeit. Diese zeigt sich nicht nur im breiten Spektrum der Berufe, sondern auch in den verschiedenen Spezialisierungsmöglichkeiten, wie z. B. bei Ingenieuren. Alltagstrott gibt’s da garantiert nicht!

Zukunftssicherheit

Der Fachkräftemangel ist natürlich auch für die Schienenbranche ein Thema. Derzeit fehlen etwa 1.500 Ingenieure und auch nach jungen Talenten und Auszubildenden wird händeringend gesucht. Bahnberufe sind also in jedem Fall sichere Jobs!

Umweltfreundlichkeit

Natürlich wird auch auf der Straße jedes Elektromobil gefeiert – für die Schiene ist das Thema aber längt ein alter Hut. Fast 90 Prozent der Verkehrsleistung im Güter- und Personenverkehr werden inzwischen elektrisch erbracht. Umweltschonend mobil geht also am besten mit den Bahnen.

Effizienz

Weltweit dehnen sich die Ballungsräume immer weiter aus. Doch kann die Gleichung „mehr Menschen = mehr Autos“ aufgehen? Der Schienenverkehr ist ideal, um den steigenden Bedarf der Städter nach Verkehrsleistung zu decken. Schon jetzt befördern die Nahverkehrsunternehmen in Deutschland 30 Mio. Fahrgäste im Jahr.

Langeweile gibt´s nicht, weiß Prof. Dr.-Ing. Frank Lademann von der Technischen Hochschule Mittelhessen:

Es gibt es wohl kaum ein Betätigungsfeld, in dem so vielfältige Aufgaben und Einsatzbereiche für Ingenieure vorhanden sind wie im spurgebundenen Verkehr und das gleichzeitig so interessant und interdisziplinär ist. Ich habe noch keinen Tag bereut, diesen Beruf gewählt zu haben.
Prof. Dr.-Ing. Frank Lademann, Technische Hochschule Mittelhessen

Headerfoto: iStockphoto.com, den-belitsky