Der Hanse-Medien Verlag aus Lüneburg bringt ein neues B2B-Fachmagazin auf den Markt: Die erste Ausgabe des bahn managers erscheint am 24. Mai 2016.

Die neue Fachpublikation versteht sich als modernes Wirtschaftsmagazin für die Bahnbranche und möchte nach eigenen Angaben kompetenten Fachjournalismus mit frischer, hochwertiger Optik verbinden. Zielgruppe sind das mittlere und gehobene Management sowie die junge Generation von Fach- und Führungskräften des Schienensektors in D-A-CH und BeNeLux. Die erste, 112 Seiten umfassende, Ausgabe erscheint am 24. Mai 2016 und legt den Schwerpunkt auf die Themen Infrastruktur und den Marktreport, „Technik im Test“. Zusätzlich liefert der B2BTitel Analysen, Expertenberichte und Interviews aus den Bereichen Wirtschaft, Politik, Recht, Logistik, Forschung und Technik. Einer der Interviewpartner der ersten Ausgabe ist Dirk Flege, Geschäftsführer der Allianz pro Schiene e. V. , die zu den Initiatoren und Betreibern von SchienenJobs gehört. Der bahn manager soll in Zukunft alle zwei Monate zum Preis von 16,50 Euro erscheinen und sich als wichtiger Begleiter für professionelle Entscheider in der Bahnbranche etablieren. Die Druckauflage der ersten Ausgabe liegt bei rund 4000 Exemplaren. Im Abonnement kann das Heft für 99 Euro pro Jahr bezogen werden (ePaper und Printausgabe).

Weitere Informationen zum Heft gibt es auf www.bahn-manager.de.