Mechaniker:
Stellenangebote für
Maschinenflüsterer

Mechanikerinnen und Mechaniker bauen und betreuen Maschinen und Anlagen in den unterschiedlichsten Teilen der Industrie und sind oft fachlich hochspezialisiert auf ihr jeweiliges Tätigkeitsfeld.

Die Bandbreite der Arbeitsplätze reicht von der Lebensmittel- bzw. Textilindustrie über die Automobil- oder Schienenbranche bis hin zum Bergbau. Mechaniker finden Stellenangebote vor allem in der Industrie oder im Handwerk, seltener im Baugewerbe.

Finden Sie hier passende Stellenangebote zum Beruf

Mechaniker/in
graduation

Abschluss

Realschul- oder Hauptschulabschluss

Ausbildungsdauer

Perspektiven

Weiterbildung zum staatlich geprüften Techniker
Weiterbildung zum Meister
Ggf. Gründung eines eigenen Betriebes

location_1

Arbeitsort

auf Baustellen
in der Werkstatt

Schneiden, Stanzen, Feilen, Fräsen – die Aufgaben eines Mechanikers

Die meisten Mechaniker Stellenangebote fokussieren sich vor allem auf die Arbeit mit und an Maschinen. Für sie ist ein grundsätzliches technisches Verständnis, körperliche Fitness, räumliches Denkvermögen und handwerkliches Geschick unabdingbar für das erfolgreiche Erledigen ihres Jobs. Darüber hinaus sind Eigenschaften wie Teamfähigkeit und eine logische Herangehensweise an die Aufgaben wichtig für einen reibungslosen Arbeitsablauf im Betrieb.

Während das theoretische Grundwissen eine essenzielle Basis für die Berufsausübung ist, findet der größte Teil des Mechaniker Jobs in der Praxis, an den Maschinen entweder in einem Betrieb oder vor Ort, statt. Das heißt: einige Stellenangebote verlangen Reisebereitschaft.

Stellenangebote für Mechaniker stellen folgende Anforderungen:

  • Herstellung von Bauteilen und Baugruppen, Konstruktion kompletter Anlagen
  • Auf- und Abbau von Metallkonstruktionen für verschiedene Anwendungsgebiete
  • manuelle und maschinelle Bearbeitung von Metall-Werkstoffen
  • Auswertung technischer Zeichnungen und Konstruktionspläne
  • Koordination von Arbeitsabläufen
  • Inbetriebnahme und Instandhaltung von Maschinen
  • Durchführung von Qualitätskontrollen
  • Einweisung von Kunden und Kollegen in die Gerätenutzung

Je nach Spezialisierung des Mechanikers und dem Stellenangebot ist die Nutzung moderner Gerätschaften wie einer CNC-Maschine oder der Einsatz verschiedener Computerprogramme ebenfalls Teil des Arbeitsprozesses. Ebenso ändert sich in den Betrieben die Sicht auf die Umwelt. Das größere Bewusstsein für den Klimawandel bewirkt ein Umdenken vieler Betriebe und eine Sensibilisierung im Umgang mit der Umwelt. Gleichzeitig schaffen Unternehmen mit einem besonderen Fokus auf Umweltschutz – dazu gehören auch viele Eisenbahnverkehrsunternehmen – neue Arbeitsplätze zur Optimierung ihrer Prozesse. Stellenangebote für Mechaniker sind ebenfalls dabei.

Einstieg in den Job eines Mechanikers

Mechaniker ist ein dualer Ausbildungsberuf, der in vier verschiedenen Fachrichtungen angeboten wird.

Der Feingerätebau: hier liegt der Fokus der Tätigkeit vor allem auf der manuellen Zerspanung, der Pneumatik und der Arbeit mit CNC-Maschinen

Maschinen- und Anlagenbau: Mechaniker mit dieser Spezialisierung bauen Maschinen und Anlagen nach den Plänen der Ingenieure
Produktionstechnik: Die Produktion von Waren und Gütern ist die Priorität dieser Fachrichtung

Instandhaltung: Die Allrounder, sie überprüfen und reparieren Anlagen und sorgen dafür, dass diese stets einsatzbereit sind

Zusätzlich entscheiden sich die Azubis mit der Wahl ihres Ausbildungsbetriebs für die Branche, in der sie später mit großer Wahrscheinlichkeit arbeiten werden. Selbstverständlich sind Weiterbildungen und Neuorientierungen auch zu einem späteren Zeitpunkt noch möglich, um sich als voll ausgebildeter Mechaniker zu mehreren Stellenangeboten Zugang zu haben.

Mit der fortschreitenden Entwicklung der Technik ändern sich selbstverständlich auch das Berufsbild der Mechaniker und die Stellenangebote, welche an sie adressiert sind. Der Beruf des Mechatronikers als eine Zusammenführung von Mechaniker und Elektroniker ist das Ergebnis der komplexeren Anforderungen an Fachkräfte in der Verkehrsbranche.

Mechaniker: Stellenangebote und Spezialisierungen

Unter dem Begriff Mechaniker sind verschiedenste Spezialisierungen zusammengefasst. Zu den bekanntesten zählen:

  • Industriemechaniker
  • Anlagenmechaniker
  • Zerspanungsmechaniker
  • Kfz-Mechaniker
  • Feinmechaniker
  • Fluggerätmechaniker
  • Holzbearbeitungsmechaniker
  • Schiffsmechaniker
  • Werkzeugmechaniker

Viele dieser Berufe haben einen interessanten historischen Hintergrund. So wurden Industriemechaniker lange Zeit Schlosser genannt und der Schiffsmechaniker ist eine Zusammenführung der Berufe Schiffsmaschinist und Matrose.

In der Schienenbranche finden sich Stellenangebote für Mechaniker mit unterschiedlichen Spezialisierungen überall dort, wo Maschinen und Anlagen gebaut, gewartet und repariert werden müssen, z. B. in Produktionsstätten für Züge oder der Wartung komplexer Gleisanlagen. Insbesondere Industriemechaniker mit einer Spezialisierung auf Konstruktionsmechanik werden im Bereich des Gleisbaus und in der Wartung gesucht.

Mechaniker: Stellenangebote und Karriere in der Metallbranche

Sowohl in der Industrie als auch im Handwerk gibt es fachbezogene Fortbildungen für Mechaniker. Die bekannteste ist hier vermutlich die Weiterbildung zum staatlich geprüften Techniker. Jede Weiterbildung bietet entweder die Chance auf eine tiefergehende Spezialisierung oder eine Erweiterung der Fähigkeiten in ein neues Feld des Berufs, um sich als Mechaniker für neue Stellenangebote zu qualifizieren.

Wie bei allen Ausbildungsberufen ist nach einigen Jahren als Geselle auch hier die Möglichkeit gegeben, die Weiterbildung zum Meister zu machen und neben mehr Gehalt auch Personalverantwortung zu übernehmen und die Mechaniker Ausbildung selbst anzubieten. Der Meistertitel ebnet den Weg in die Selbstständigkeit und ermöglicht mit der Hochschulzulassung ein Studium in einem branchennahen Fach, z. B. Maschinenbau.

Durch den Fachkräftemangel gibt es online wie auch in den Printmedien für Mechaniker viele Stellenangebote mit guten Konditionen bzw. Ausbildungsplätze mit einer anschließenden Übernahme in den Betrieb. Menschen mit Interesse an einem sicheren Arbeitsplatz in einem Beruf mit vielseitigen Aufgaben sind hier also genau richtig.

Finden Sie hier passende Stellenangebote zum Beruf

Mechaniker/in
Mechaniker/in
Haben Sie gerade Ihren Traumberuf gefunden?
Finden Sie hier passende Stellenangebote zum Beruf
Mechaniker/in