Werkstattleiter Jobs

Werkstattleiter Jobs:

Der perfekte Job für Technikbegeisterte: Werkstattleiter/in

Der Werkstattleiter Job beinhaltet die Planung, Steuerung und Überwachung der Arbeitsprozesse sowie der Fertigungsabläufe in Werkstätten.
Als Werkstattleiter sind Sie verantwortlich für die Wartung und Reparatur von Fahrzeugen, für die Installation von Hard- und Softwarekomponenten sowie für die Betriebssicherheit und Einsatzfähigkeit der Fahrzeuge. Neben der fachlichen Qualifikation sollte der Werkstattleiter zudem über Personalführungskompetenzen verfügen, um als Bindeglied zwischen der Betriebsleitung und den Mitarbeitern zu wirken.

Rund um die Schiene:
Bei einem hochtechnisierten Verkehrsmittel wie der Eisenbahn braucht es auch Spezialisten in der Werkstatt. Eisenbahnen sind im Personennah- und Fernverkehr, im Güterverkehr oder als Werksbahnen im Einsatz. Als Werkstattleiter gilt es nicht nur, die Züge fahrtüchtig zu halten, sondern bei nötigen Reparaturen auch termingerecht wieder zur Verfügung zu stellen.

Finden Sie hier passende Stellenangebote für den Beruf

Werkstattleiter/in

Abschluss

Abgeschlossene Meisterausbildung oder Technikerausbildung (Elektrotechnik/Konstruktion)

Arbeitsort

In der Werkstatt, im Büro, Einsätze beim Kunden

Perspektiven

Managementfunktionen

  • Sicherstellung der Betriebssicherheit und Verfügbarkeit der Fahrzeuge sowie Durchführung von Risiko- und Sicherheitsbewertungen
  • Planung und Durchführung der planmäßigen und korrektiven Instandhaltung gemäß den gesetzlichen Richtlinien und Herstellerangaben
  • Ersatzteilbeschaffung und -disposition
  • Verfügbarkeiten analysieren und optimieren
  • Überwachung der Werkstattanlagen
  • Abstimmung der Fahrzeugbereitstellung mit der Betriebsleitung
  • Planung, Steuerung und Überwachung der Arbeitsprozesse
  • Führung von Mitarbeitern
  • Verantwortung für die technische, wirtschaftliche und personelle Leitung der Werkstätten
  • Abgeschlossene Meisterausbildung
  • Mehrjährige Berufserfahrung und gute Fachkenntnisse im Bereich der Bahntechnik
  • Unternehmerisches Denken und Handeln
  • Flexibilität, Zuverlässigkeit und kostenbewusstes Handeln
  • Gute EDV-Kenntnisse
  • Leidenschaft fürs „Schrauben“
  • Englischkenntnisse
  • Bereitschaft zur ständigen Weiterbildung
Mehr Verkehr auf die Schiene, fordern Umweltschützer schon lange. Für den Werkstattleiter bedeutet das langfristig gute Jobaussichten. Außerdem bietet der Beruf interessante Weiterentwicklungsmöglichkeiten, zum Beispiel im Rahmen einer Fortbildung zum Technischen Betriebswirt oder durch ein Studium in den Bereichen Maschinentechnik, Mechatronik oder Elektrotechnik.
Werkstattleiter/in
Haben Sie gerade Ihren Traumberuf gefunden?
Finden Sie hier passende Stellenangebote für den Beruf
Werkstattleiter/in

Foto: Deutsche Bahn AG, Annette Koch

  • Fahrdienstleiter
  • Fahrzeugbau
  • Gleisbau
  • Ingenieursberufe
  • IT-Berufe
  • Lokführer
  • Zugbegleiter
  • Alle
  • Bauwesen, Handwerk, Umwelt
  • Consulting, Beratung
  • Einkauf, Materialwirtschaft
  • Finanz- u. Rechnungswesen, Controlling, Versicherung
  • Forschung/Entwicklung, High-tech/nat.-wiss. Berufe
  • IT/Telekommunikation
  • Marketing, PR, Werbung, Design/Multimedia
  • Organisation/Projektmanagement
  • Personalwesen
  • Rechts- und Steuerwesen
  • Sekretariat/Office Management/Verwaltung
  • Technische Berufe (Ingenieure, Konstrukteure, Architekten)
  • Transport, Verkehr, Logistik, Lager
  • Unternehmensführung/Management
  • Vertrieb, Verkauf
  • Wissenschaft, Aus-/Weiterbildung