FH St. Pölten

Fachhochschule St. Pölten

Die FH St. Pölten GmbH ist lokal verankert, global vernetzt und steht für qualitätsvolle Hochschulausbildung in den Departments Bahntechnologie und Mobilität, Gesundheit, Informatik und Security, Medien und Digitale Technologien, Medien und Wirtschaft, Soziales.

Die Verbindung der Themengebiete in Lehre und Forschung schafft Raum für interdisziplinäre wissenschaftliche Erkenntnisse, Produkte und Lösungen für Wirtschaft und Gesellschaft. Rund 2.600 Studierende erhalten in 17 Studiengängen und in zahlreichen Weiterbildungslehrgängen eine praxisbezogene akademische Ausbildung.

St. Pölten ist die Landeshauptstadt von Niederösterreich und liegt nur 21 Bahnminuten westlich von Wien.

Die Bahn – Verkehrsmittel der Zukunft

Die Mobilität der Zukunft verlangt nach umweltverträglichen Lösungen und leistungsfähigem Gütertransport. Solche Verkehrssysteme stellen komplexe Anforderungen an die Studierenden, die ein umfangreiches technologisches, rechtliches und verkehrsplanerisches Know-how im Studium erlernen.

Der Bachelor Studiengang Bahntechnologie und Mobilität vermittelt ein ganzheitliches Bild des Eisenbahnwesens. Eine Spezialisierungsmöglichkeit besteht ab dem 5. Semester in den Richtungen:

  • Bautechnik
  • Eisenbahnbetrieb und Systemtechnik
  • Management von Bahnsystemen

Mehr Informationen zum Bachelorstudium Bahntechnologie und Mobilität finden Sie unter:

https://www.fhstp.ac.at/bbm

Karriere in der Bahnbranche

In der Praxis von Eisenbahnunternehmen, der Bahnindustrie oder im Consulting: Die drei Spezialisierungsrichtungen Eisenbahnbetrieb & Systemtechnik, Bautechnik und Management von Bahnsystemen bereiten die Absolventinnen und Absolventen bestens auf die komplexen Anforderungen im späteren Berufsleben vor.

Der Master Studiengang baut auf dem Bachelor Studiengang Bahntechnologie und Mobilität auf, kann aber auch mit dem Bachelorabschluss eines artverwandten technischen Studiums belegt werden. Die im Bachelor Studiengang gewählte Spezialisierungsrichtung wird im Master Studiengang fortgesetzt. Absolventinnen und Absolventen sind damit als ausgewiesene Spezialistinnen und Spezialisten bestens auf die komplexen Anforderungen der Praxis von Eisenbahnunternehmen, der Industrie oder im Consulting vorbereitet.

Mehr Informationen zum Masterstudium Bahntechnologie und Management von Bahnsystemen finden Sie unter:

https://www.fhstp.ac.at/mbm

Das trinationale Profil (D-A-CH) des Masterlehrgangs orientiert sich, durch Einbeziehen der drei führenden nationalen Bahnunternehmen (DB, ÖBB, SBB), in seinen Inhalten in hohem Maße an den Anforderungen von Bahnunternehmen und Behörden.

Der Masterlehrgang ist berufsbegleitend konzipiert mit der Kombination aus Präsenzphasen und Selbststudiumseinheiten (Blended Learning-Konzept). Der Weiterbildungsmaster berücksichtigt auch die während der 4 Semester zusätzlich erworbenen berufspraktischen Erfahrungen im Studienmodell.

Zielgruppe:

Absolventinnen und Absolventen der beteiligten Hochschulen (FH Erfurt, FH St. Pölten und ZHAW Winterthur)

interessierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Verkehrswesens

Absolventinnen und Absolventen anderer Hochschulen mit entsprechenden Deutschkenntnissen

Der internationale Masterlehrgang ist ein Weiterbildungsangebot der FH Erfurt (D),der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (Winterthur, CH) und der FH St. Pölten.

Mehr Informationen zum Weiterbildungslehrgang Europäische Bahnsysteme, MSc finden Sie unter:

https://www.fhstp.ac.at/leb

FH St. Pölten

Adresse

FH St. Pölten
Matthias Corvinus-Straße 15
A-3100 St. Pölten
T: +43/2742/313 228-200
F: +43/2742/313 228-339
E: csc@fhstp.ac.at

www.fhstp.ac.at

  • Fahrdienstleiter
  • Fahrzeugbau
  • Gleisbau
  • Ingenieursberufe
  • IT-Berufe
  • Lokführer
  • Zugbegleiter
  • Alle
  • Bauwesen, Handwerk, Umwelt
  • Consulting, Beratung
  • Einkauf, Materialwirtschaft
  • Finanz- u. Rechnungswesen, Controlling, Versicherung
  • Forschung/Entwicklung, High-tech/nat.-wiss. Berufe
  • IT/Telekommunikation
  • Marketing, PR, Werbung, Design/Multimedia
  • Organisation/Projektmanagement
  • Personalwesen
  • Rechts- und Steuerwesen
  • Sekretariat/Office Management/Verwaltung
  • Technische Berufe (Ingenieure, Konstrukteure, Architekten)
  • Transport, Verkehr, Logistik, Lager
  • Unternehmensführung/Management
  • Vertrieb, Verkauf
  • Wissenschaft, Aus-/Weiterbildung